Alice im Wunderland

ein Spiel mit der Wirklichkeit 
für Menschen ab 8 Jahren
Uraufführung am 21. November 2021
Copyright @ Sophia Debus

 

Wie konnte das geschehen? Die Welt steht plötzlich auf dem Kopf. Sie ist von jetzt auf gleich aus den Fugen geraten. Bislang geltende Regeln haben ihre Gültigkeit verloren. In einer Zeit, in der nichts mehr so ist, wie es vorher war, begibt sich ein junger Mensch voller Mut und Neugier auf die Reise durch ein Wunderland.

Ein humorvolles Spiel mit Sprache, Rhythmus, Musik, Gesang und Körper für Menschen ab 8 Jahren. Wundern erwünscht!

Regie und Choreografie: Leandro Kees I Künstlerische Leitung: Cornelia Kupferschmid I Spiel: David Kilinc, Cornelia Kupferschmid I Bühne und Kostüme: Sophia Debus I Theaterpädagogik: Ria Zittel I Produktion und Öffentlichkeitsarbeit: Kerstin Stienemann I Fotografie: Thomas Mohn I Grafik: Vera Wessel I gefördert durch die Kunststiftung NRW, der Fonds Darstellende Künste, das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, die Kulturstiftung Matrong

Spieldauer 50 Minuten

 

Mit Unterstützung von